Lektion 3b

Die Mythen

Mythen? Im 21. Jahrhundert? Ja, Mythen!

Erst einmal wird dann anschaulich, wie sich früher (vor dem Aufkommen der Wissenschaften) die Menschen die ihnen unbegreifliche Welt erklärt haben, nämlich mit Mythen, Mythen sagen etwas aus, sind nicht nur belanglose Erzählungen. So erinnern wir uns außerdem, wie alles begann. Aber Mythen sind auch heute noch wichtig … wenn wir uns z. B. mit Kunst beschäftigen. Viele Künstler nahmen und nehmen die Mythen als Grundlage für ihre Werke.

Natürlich kann man ein Bild auch schön finden, wenn man die „Aussage“ nicht kennt, rein ästhetisch. Aber mit „Insider-Kenntnis“ ist das Bild doppelt so schön.

Wir erzählen:
- Das Urteil des Paris
- Odysseus und die Odyssee
- Prometheus
- Danae
- Judith und Holofernes

zurück        
 

 

 
 
 
 
 

© 2008-2014
Marienberger Seminare e.V. und
Akademie der Marienberger Seminare